Menu

Optimale Lösungen: Wir sind als Architekturbüro im Grossraum Zug, Baar und Umgebung tätig und liefern Architektur für Anspruchsvolle.

Architekturbüro für den Raum Zug und Baar

Wir sind als Architekturbüro in Zug und Baar und geografisch darüber hinaus seit über zehn Jahren tätig. Der Bezug zur Umwelt ist bei jedem unserer Projekte ein wichtiger Punkt: Die Bauherrschaft soll sich überzeugen können, dass ein Gebäude sich bewusst in die Umgebung einfügt oder einen Kontrast schafft.

Selbstverständlich gehen wir auf die Wünsche unserer Kunden ein. Beachten Sie unsere Referenzen: Dort können Sie sich durch einzelne Objekte klicken und sehen, was wir als Architekturbüro in Zug und Baar und übrigen Orten gebaut haben.

Formgebung, Farbgestaltung und Materialauswahl dienen uns als Basis für die Umsetzung anspruchsvoller Projekte, bei denen es zentral um Ihre Bauwünsche geht. Am Anfang steht ein innovativer Entwurf, ein klares Konzept. Details sind für den Architekten ebenso wichtig wie grossräumliche Überlegungen.

Dabei haben Nachhaltigkeit, Ökologie und der Energieverbrauch stets ihren Platz in unserer Planung. Einsparpotenziale versuchen wir zu nutzen, damit Sie als Kunde aus Zug oder Baar unser Architekturbüro auch noch in ein paar Jahren schätzen. In Absprache mit Ihnen setzen wir die geeigneten Baustoffe ein.

Anforderung an unser Architekturbüro

Die Zentralschweiz ist nicht nur ein beliebter Wohn- und Arbeitsort, sie ist ausserdem touristisch beliebt. Die Gemeinde Baar, im Kanton Zug liegt sehr idyllisch in einer waldreichen Umgebung. Kein Wunder, dass bereits die alten Römer für die Region Interesse zeigten und sich architektonisch verwirklichten. Die Ruine Wildenburg ist ein Zeitzeuge der interessanten Historie Baars und zugleich ein Stück Architekturgeschichte, von der wir uns immer wieder beeindrucken lassen.

Dieses kulturelle Erbe sowie das natürliche Flair zu erhalten, ist auch Aufgabe der städtebaulichen Entwicklung und stellt für uns Architekten natürlich eine besondere Herausforderung dar, der wir uns jedoch gerne stellen. Die Natur mit ihrer hügeligen Landschaft bietet Erholung, lädt zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Die Ufer der Wasserläufe sind im Sommer ideal für ein Picknick.

Man ist zu jeder Jahreszeit gerne unterwegs beispielsweise im Naherholungsgebiet bei der Lorze, in den nahe gelegenen Bergen oder auf dem Zugersee. Dieses Umfeld lassen wir bei der Planung unserer Projekte mit einfliessen. Am Ende sollten die Bauwerke die Gesamtansicht nicht stören, sondern stattdessen ein ausgewogenes Ganzes ergeben. Als Architekturbüro für den Raum Zug und Baar sind wir uns dieser Verantwortung bewusst. Dass sich die Menschen rund um unserem Architekturbüro Zug wohlfühlen, zeigen das rege Vereinsleben und das Traditionsbewusstsein.

Deshalb ist es nur eine Selbstverständlichkeit, dass wir Architekten bewusst die Ideen und Gedanken unserer Kunden wahrnehmen und umsetzen. Umwelt, Tradition und Architektur stehen in einem engen Bezug zueinander. Einerseits kann es sinnvoll sein, wenn sich ein Bauwerk harmonisch in das Stadtbild einfügt. An anderer Stelle ist es passend, wenn sich ein Gebäude von seiner Umgebung abhebt.

Nachhaltig Bauen, heisst Bauen für die Zukunft

Energie ist das Thema unserer Zukunft. Inzwischen sollte man bereits bei der Planung eines Projektes energiesparend denken. Ressourcenorientiertes Bewusstsein gehören in einem modernen Architekturbüro wie unserem deshalb in die Planungsphase. Nachhaltigkeit und Ökologie sind mittlerweile in den Fokus gerückt.

Dass die Ausbeutung der Natur auf lange Sicht gesehen Nachteile bringt, haben viele unserer Kunden erkannt. In der Stadtentwicklung bedeutet das, freie Flächen effektiv zu nutzen. Das beginnt für uns schon mit dem Grundriss. Flächensparendes Bauen ist nicht nur im Wohnungsbau interessant und realisierbar. Auch gewerbliche Projekte lassen sich diesbezüglich umsetzen.

Die Auswahl der Baumaterialien, eine wirkungsvolle Wärmedämmung sind weitere Aspekte, die wir in unsere Architektur-Entwürfe einfliessen lassen. Nachhaltiges Bauen heisst für uns, Konzepte zu entwickeln, die zugleich ökonomisch, ökologisch und sozial sind. Bestand die Aufgabe der Architekten in früheren Jahrhunderten darin, sich in prunkvollen Kirchen zu verewigen, ist die nachhaltige Bauweise vielleicht die Herausforderung für unsere Zeit. Wir setzen klare Strukturen um, handeln flexibel und bauen für die Zukunft.